Lohnen sich Google Ads für lokale Unternehmen?

Google Ads für KMU und Start-ups

Teilen diesen Post

Diese Kampagnen können dir helfen, online gefunden zu werden. Vor allem, wenn du gerade erst anfängst und deine Website neu ist.

Aber bevor wir etwas überstürzen, lass uns darüber reden, was Google Ads ist, wo eine Anzeige bei Google erscheint und ob es noch andere Möglichkeiten gibt.

Google Ads (früher AdWords) ist die Pay-per-Click-Plattform von Google, mit der du gegen Bezahlung Textanzeigen oder Shopping-Anzeigen für deine Website auf einer Suchmaschinenergebnisseite (SERP) für einen bestimmten Suchbegriff schalten kannst. 

Pay-per-Click (PPC) bedeutet, dass du nur dann bezahlst, wenn jemand auf deine Anzeigen klickt. Diese PPC-Anzeigen erscheinen ganz oben in den Google-Suchergebnissen und können eine effektive Methode sein, um Besucher zu generieren, wenn du gerade erst anfängst oder wenn du einen kleinen Schub brauchst.

Du musst jedoch beachten, dass bezahlte Anzeigen nicht die einzigen Ergebnisse sind, die bei einer Suche angezeigt werden. Direkt unter den bezahlten Google-Anzeigen auf der SERP befinden sich die organischen Suchergebnisse. 

Damit dein Unternehmen in den organischen Suchergebnissen auftaucht, musst du die Suchmaschinenoptimierung (SEO) nutzen. Auch wenn es dein Ziel ist, dass deine Website in den organischen Suchergebnissen ganz oben erscheint, braucht es Zeit und Mühe, um dorthin zu gelangen. 

In der Zwischenzeit sind bezahlte Anzeigen oft ein guter Weg, und Google Ads könnte die Antwort für dein kleines Unternehmen sein. Aber bevor du dich entscheidest, lass uns einen Blick auf die Vor- und Nachteile von Google Ads werfen.

Was sind lokale Suchanzeigen von Google?

Lokale Suchanzeigen sind eine Möglichkeit für Unternehmen, in den lokalen Ergebnissen einer Google-Suche aufzufallen.

Wenn ein Nutzer nach einer bestimmten Dienstleistung in der Nähe seines Standorts sucht, kann er Anzeigen sehen, die deinen Standort, deine Telefonnummer, Öffnungszeiten und Bewertungen anzeigen. 

Bei einer lokalen Kampagne geht es darum, deinen Laden in der geografischen Region um ihn herum digital zu bewerben. Lokale Kampagnen sorgen dafür, dass die wichtigsten Informationen über deine Marke automatisch auf den digitalen Plattformen deiner potenziellen Kunden angezeigt werden, die sich in der Nähe befinden.

Bei lokalen Suchanzeigen benötigst du folgende Informationen: 

  • Standort des Unternehmens
  • Qualität und Quantität der Bewertungen
  • Reaktionsfähigkeit auf Kundenanfragen
  • Geschäftszeiten
  • Reklamationen

Mit den angegebenen Informationen wirbt Google auf allen seinen Plattformen für dein Geschäft. Die Anzeigen erscheinen auf:

  • Google Maps, wenn jemand nach einem Ort deiner Art sucht oder ein Gebiet in der Nähe auf Google Maps erkundet.
  • In der Suchmaschine Google Search, wenn jemand Begriffe verwendet, die für deine Marke relevant sind
  • Youtube in einem Videoformat, wenn jemand ein Video in der Nähe deines Betriebs ansieht
  • Alle Websites und Anwendungen der Google Display-Partner, wenn eine Person im Internet unterwegs ist.

7 Vorteile der lokalen Google-Suchanzeigen

Mit lokalen Suchanzeigen profitiert dein Unternehmen von mehreren Vorteilen, darunter diese sieben:

1. Du erhältst mehr Anrufe von potenziellen Kunden

Dank Google My Business und den Anruferweiterungen in Google Ads wird deine Telefonnummer in deinen lokalen Suchanzeigen angezeigt. Diese Funktion ermöglicht es Nutzern, dein Unternehmen anzurufen und sich ganz einfach über deine Dienstleistungen zu erkundigen.

2. Schaffe mehr Vertrauen bei den Verbrauchern

Lokale Suchanzeigen sind mit einem grünen „Google Guaranteed“-Häkchen versehen, das Nutzern und Google hilft, dich als seriöses Unternehmen zu betrachten.

Dieses Häkchen dient als Vertrauenssignal, weshalb die Nutzer deiner Marke mehr Vertrauen entgegenbringen als den lokalen Wettbewerbern in der Umgebung, was zu mehr Geschäft und Kundenverkehr für dich führt.

Da Google für dein Unternehmen bürgt, wird sich auch deine Online-Sichtbarkeit erhöhen, wodurch dein Unternehmen bei den Verbrauchern stärker wahrgenommen wird.

Und warum? Google neigt dazu, die organischen Suchergebnisse für Unternehmen zu erhöhen, die für lokale Nutzer relevant sind und denen sie vertrauen.

3. Mehr Besucher/innen im Geschäft generieren

Da sich lokale Suchanzeigen darauf konzentrieren, Nutzer in der Nähe des Standorts deines Unternehmens anzusprechen, hast du eine hohe Chance, die Besucherzahlen in deinem Geschäft zu erhöhen.

Tatsächlich besuchen 50 Prozent der Nutzer/innen innerhalb eines Tages nach einer lokalen Suche einen Laden – und 80 Prozent der lokalen Suchanfragen werden umgesetzt.

Die Standortausrichtung von Google Ads ist einer der größten Vorteile der Plattform.

In den meisten Fällen besuchen deine Kunden deinen Laden, um einen Kauf zu tätigen. Egal, ob sie eine Mahlzeit kaufen, ein Angebot einholen oder sich für eine Routineleistung anmelden – sie machen eine Transaktion, die deinen Umsatz erhöht.

4. Biete den Kunden mehr Informationen

Lokale Suchanzeigen enthalten zwar deine Telefonnummer, deine Adresse und deinen Firmennamen, aber sie verweisen auch auf deine Website.

Nutzer, die mehr über dein Unternehmen und deine Dienstleistungen erfahren möchten, können ganz einfach deine Website besuchen. Hier können sie Fotos ansehen, Bewertungen lesen, deinen Blog erkunden und vieles mehr.

5. Rationalisierung des Anzeigenmanagements

Bei herkömmlichen Suchanzeigen musst du immer im Blick behalten, wie deine Anzeigen und Suchbegriffe funktionieren.

Bei lokalen Suchanzeigen kannst du ein wöchentliches Budget festlegen, und das war’s!

Zum Glück schaltet Google diese Anzeigen automatisch, wenn ein Nutzer in der Nähe nach etwas sucht, das mit deinem Unternehmen zu tun hat.

6. Sei der Sprachsuche voraus

In den letzten Jahren hat sich die sprachgestützte Technologie sehr stark entwickelt.

Viele Haushalte besitzen mindestens ein sprachgesteuertes Gerät, wie Google Home oder Google Assist.

Deshalb sind mehr als 20 Prozent der Suchanfragen Sprachsuchen. Da lokale Suchanzeigen ganz oben in den Suchergebnissen angezeigt werden, liefert dir ein sprachgesteuertes Gerät als erstes ein lokales Ergebnis für deine Suchanfrage.

Wenn du also in lokale Suchanzeigen investierst, kannst du das erste Unternehmen sein, das erwähnt wird, wenn ein Nutzer nach deinen Dienstleistungen sucht.

7. Präsentiere positive Rezensionen und Bewertungen

Das Vertrauen neuer Kunden zu gewinnen, kann eine Herausforderung sein. Dank der lokalen Suchanzeigen kannst du deine Bewertungen präsentieren.

Diese Bewertungen erhöhen das Vertrauen in die Marke und ermöglichen es den Nutzern, frühere Bewertungen zu lesen, um zu verstehen, wie es ist, mit deinem Unternehmen zu arbeiten.

Das kann einen großen Einfluss auf deinen Gewinn haben, denn 80 Prozent der Verbraucher geben an, dass Online-Bewertungen ihre Meinung über einen Kauf geändert haben.

Deine Bewertungen können Einheimische dazu ermutigen, dein Restaurant zu besuchen, dein Team anzurufen oder eine andere Handlung vorzunehmen, die dein Geschäft unterstützt.

Wie man eine lokale Suchanzeige erstellt

Um zu zeigen, wie eine bestimmte Branche lokale Suchanzeigen schalten kann, nehmen wir als Beispiel lokale Klempner – einige Beispiele für Unternehmen, die diese Form der Online-Werbung nutzen können – und sollten – sind Elektriker, Schlüsseldienste, Klempner, Rasenpfleger, Garagentorunternehmen und Anbieter von Klimaanlagen.

Als Erstes solltest du Google My Business einrichten und alle erforderlichen Informationen für dein Klempnerunternehmen ausfüllen. 

Nach diesem Schritt schickt dir Google eine Postkarte mit einem Bestätigungscode, um den Standort deines Unternehmens zu bestätigen.

Du kannst diese Zeit nutzen, um deinen Google My Business-Eintrag mit guten Beschreibungen, Bildern und mehr zu optimieren.

Zum Vergleich: Google My Business bietet eine Menge Vorteile. Sobald Google deine Adresse bestätigt und verifiziert hat, musst du sie mit einem Google Ads-Konto verknüpfen.

Du kannst es mit einem bereits bestehenden Konto oder einem ganz neuen Konto verknüpfen. Gehe auf die Registerkarte „Anzeigen & Erweiterungen“. Klicke auf den blauen „+“-Button und wähle „Standorterweiterungen“. Hier kannst du nun dein Google My Business-Profil mit deinem Google Ads-Konto verknüpfen.

Nachdem du deine Konten verknüpft hast, kannst du nun Erweiterungen für deine Anzeigen einrichten. Dann kannst du deine Telefonnummer für dein Klempnerunternehmen hinzufügen, die Anrufverfolgung einrichten und voilà! Du wirbst mit lokalen Suchanzeigen!

Konzentriere dich auf lokale oder Nischenmärkte

Google Ads kann eine gute Investition sein, wenn du ein lokales Unternehmen bist, das eine Online-Präsenz hat. Statistiken zeigen, dass 72 Prozent der Verbraucher, die eine lokale Suche durchführen, ein Geschäft im Umkreis von fünf Meilen von ihrem aktuellen Standort besuchen.

Lokale Google Ads-Kampagnen sind eine effiziente Methode, um potenzielle Kunden in der Nähe deines Geschäfts zu erreichen. 

Du kannst auch Standort- und Anruferweiterungen verwenden, die deinen Standort und deine Telefonnummer anzeigen und es den Kunden erleichtern, dich zu finden oder anzurufen, wenn sie von einem mobilen Gerät aus darauf klicken. 

Indem du einen geografischen Bereich zur Eingrenzung deines Suchbegriffs verwendest, vermeidest du, mit national ausgerichteten Marken zu konkurrieren und erreichst dein lokales Publikum.

Das gilt auch für Unternehmen, die sich auf Nischenmärkte oder Produkte spezialisiert haben. Da Google Ads keyword-spezifisch ist, kannst du dein Zielpublikum gezielter ansprechen als über andere Kanäle. Wenn du sehr spezifische Keywords verwendest, kannst du die Kosten für deine Anzeige senken und die richtigen Leute erreichen.

Stell dir vor, du wohnst in Halle und verkaufst spezielles Zubehör für das Training von Katzen. Wenn du auf einen sehr allgemeinen Begriff wie „Haustierbedarf“ bei Google bietest, wirst du feststellen, dass das aus zwei Gründen sehr teuer ist. Erstens konkurrierst du mit den Verkäufern aller Arten von Haustierbedarf und zweitens konkurrierst du über alle Regionen hinweg. 

Wenn du jedoch auf den Begriff „Katzentraining in Halle“ bietest, sind die Kosten für deine Anzeige viel niedriger und du wirst wahrscheinlich eine höhere Konversionsrate bei denjenigen erzielen, die auf die Anzeige klicken.

Lokales Marketing: So effektiv und erfolgversprechend! 

Lokales Marketing ist der Booster für dein Unternehmen – egal, ob du deinen eigenen Shop hast, Elektriker oder Steuerberater bist.

Alles, was du benötigst, ist eine Website mit deinen Informationen und schon kannst du starten!

Wenn du dir Sorgen machst, wie du Google Ads oder Local SEO effektiv nutzen kannst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Du musst kein Experte sein, denn im Internet gibt es heute zahlreiche Tools, die dir die Arbeit erleichtern können.

Und falls du keine Zeit hast, dann kontaktiere uns! Wir helfen dir immer. Wir sind transparent, fair und persönlich. Ohne versteckte Kosten, dafür mit dem nötigen Know-how und einer großen Leidenschaft für digitale Werbung. 

 

Erfahre hier mehr über Local SEO für KMU und Start-ups.

Du hast noch Fragen? Kontaktiere uns

Wir helfen dir gerne weiter

Mehr zum Themen

Online Marketing Agentur
Marketing

Was macht eine Online Marketing Agentur?

Wenn du dir nicht sicher bist, was eine Online Marketing Agentur macht, dann bist du hier genau richtig. In diesem Blogbeitrag gehen wir auf alles

Willst du dein Geschäft vorantreiben?

Melde dich bei uns und bleib in Kontakt

DieDigitalen Kontakt
small_c_popup.png

Wir unterstützen dich, damit dein Unternehmen wachsen kann.

Dein kostenloses eBook

Der Marketing- Booster für dein lokales Unternehmen

Erfahre mehr über deine Möglichkeiten im Online Marketing!